Alps2Adria

radelnd von den Alpen zur Adria

Albanien


Albanien ist noch wenig bekannt. Weitgehend vom Massentourismus verschont, gilt es nach wie vor als Geheimtipp. Das Land ist reich an Traditionen und Geschichte mit zahlreichen archäologischen Stätten aus der römischen, illyrischen, türkischen und griechischen Zeit. Einige sind als UNESCO-Welterbe verbrieft. Die unberührte Natur ist äußerst vielfältig und übt einen geheimnisvollen Reiz aus. 

Steiles Gebirge wird von Schluchten durchzogen und ist unter den felsigen Berggipfeln mit Pinien- und Kiefernwäldern bedeckt. Immer wieder mischen sich Gletscherseen in die Berglandschaft der Nationalparks. an der knapp 500 km langen Küste begegnet man sowohl ausgedehnten Sandstränden, wie schroffen, karstigen Klippen. 





Touren auf diesem Radweg


Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.