Alps2Adria

radelnd von den Alpen zur Adria

Restplätze: Wundervolles Albanien 19. - 26.10.2022

pro Person ab € 985,-


Beschreibung

Diese Entdeckungsreise beginnt in der Hauptstadt Tirana und führt Richtung Süden quer durchs Land über spektakuläre Berge und durch markante Schluchten und Täler. Sie erkunden das Land der Skipetaren, wie sich die Albaner selbst gerne nennen, deren Land in der Vergangenheit des Balkans eine bedeutende Rolle gespielt hat, aber lange vergessen war und heute wieder den Anschluss an Europa sucht bzw. findet. Die vielen architektonisch einzigartigen Bergketten, Schluchten, Flüsse und Täler sowie UNESCO-Welterbestätten sprechen von der bewegten Geschichte dieses Landes. Die flache Adria-Küste mit 250km Länge und die schöne, naturbelassene südionische Riviera macht diese Radtour unvergesslich.

Charakter der Strecke

Die Route führt größtenteils auf kleinen Nebenstraßen, die überwiegend asphaltiert sind, teilweise auch auf gut befestigten Schotterstraßen. Bei Stadteinfahrten ist mit erhöhter Verkehrsbelastung zu rechnen. Die Streckenführung erfordert eine mittlere Kondition, da es Tage mit über 1.000 Höhenmetern gibt. Der Bus steht für Aufstiegshilfen zur Verfügung.

Dauer

8 Tage | 7 Nächte

Distanz

ca. 350 km

Inkludierte Leistungen

  • Übernachtung in landesüblichen Mittelklasse-Hotels der 3*** -Kategorie
  • Halbpension (ausgenommen An- und Abreisetag)
  • Begleitfahrzeug mit bis zu 20 Plätzen; Fahrrad-Anhänger für alle Transfers
  • Eintrittsgelder zu den genannten Sehenswürdigkeiten während der Reise 
  • deutschsprachiger, lokaler Reiseleiter und Radguide
  • Kurtaxe /Bettensteuer 



Diese Tour wird veranstaltet von Albanien Reisenagentur Tarko | Rr. Qemal Stafa 17 | 1005 Tirana, Albanien  



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind und Ihre Zustimmung zu freiwilligen Diensten geben möchten, müssen Sie Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis bitten. Wir verwenden Cookies und andere Technologien auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Personenbezogene Daten können verarbeitet werden (z. B. IP-Adressen), z. B. für personalisierte Anzeigen und Inhalte oder Anzeigen- und Inhaltsmessung. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter Einstellungen widerrufen oder anpassen. Einige Services verarbeiten personenbezogene Daten in den USA. Mit Ihrer Einwilligung zur Nutzung dieser Services stimmen Sie auch der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäß Art. 49 (1) lit. a DSGVO zu. Das EuGH stuft die USA als Land mit unzureichendem Datenschutz nach EU-Standards ein. So besteht etwa das Risiko, dass US-Behörden personenbezogene Daten in Überwachungsprogrammen verarbeiten, ohne bestehende Klagemöglichkeit für Europäer.